Datenschutzerklärung

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website wie auch im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und legen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt daher im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften für den Schutz personenbezogener Daten und der Datensicherheit. Auch treffen wir selbstverständlich alle notwendigen und geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten zu schützen und unterziehen diese einer regelmäßigen Überprüfung. Da es für uns selbstverständlich ist, dass wir den Grundsätzen der fairen und transparenten Verarbeitung und unseren Informationspflichten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachkommen, werden Sie in diesem Dokument über die Arten der Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten informiert sowie über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

verwantwortlich für die Datenverarbeitung:

Mag. iur. Andreas Meier
Gewerblicher Vermögensberater

Hauptstraße 23
A-8071 Hausmannsstätten

Telefon: +43 699 / 15052661
eMail: office@finanzwissen.online

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über Betroffene, deren Identität bestimmt oder bestimmbar ist. Angaben können sämtliche Informationen sein, die mit einer Person in Verbindung stehen oder gebracht werden können, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Email, Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich folgende Rechte zu:

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseiten Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden, unbeachtet spezieller gesetzlicher Aufbewahrungspflichten wie etwa nach dem Gleichbehandlungsgesetz bei Bewerbungen, Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Anmeldung zu einem Event

Wenn Sie sich über diese Webseite für eine Veranstaltung / ein Event anmelden, speichern wir Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und E-Mailadresse, sowie gegebenenfalls Ihre Adresse zur Vertragserfüllung und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Initiative hin. Ihre Daten werden bei unserem Hosting-Provider, mit dem wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen haben, verarbeitet. Ihre Daten werden für diesen Zweck bis zur vollständigen Vertragserfüllung, bzw. darüber hinaus bis zur Beilegung allfälliger Rechtsstreitigkeiten gespeichert. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen möchten, können wir Sie nicht als Teilnehmer bei unseren Events empfangen.

Im Einklang mit §107 TKG werden Ihre Daten aus dieser Verarbeitungstätigkeit zum elektronischen Versand von Werbung zu ähnlichen Produkten und Dienstleistungen, wie jenen, die Sie bereits bei uns bezogen haben, aus berechtigtem Interesse unsererseits, weiterverwendet. Sie haben das Recht dieser Verarbeitung über die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten zu widersprechen. Ihre Daten werden zum elektronischen Versand von Werbung bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gespeichert und an Auftragsverarbeiter wie IT-Dienstleister und Werbeagenturen, die uns bei der Durchführung der Maßnahmen unterstützen, weitergegeben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Seiteaufruf und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Datenspeicherung im Vertragsfall

Die Verarbeitung jener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen ausschließlich zur Ermöglichung und Erfüllung des Vertrages sowie zur Erfüllung rechtlicher Pflichten. Nur jene Daten, welche für die Dokumentation notwendig sind, werden hierbei weiterverarbeitet; alle anderen gelöscht. Alle personenbezogenen Daten werden nach Beendigung der geschäftlichen Beziehung mit Ihnen nach Ablauf der nationalen Aufbewahrungspflicht (7 Jahre) gelöscht.

Absicherung bei Datenübermittlung an Drittland

Um unsere vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen bestmöglich erfüllen zu können, werden unsere technischen Services laufend gewartet beziehungsweise verbessert. Dafür ist es notwendig, dass vertraglich an uns gebundene IT-Servicedienstleister auf unsere Systeme Zugriff haben, wobei dies auch Ihre Daten inkludiert und diese Dienstleister alle Datenschutzvorkehrungen einhalten.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Pseudonymisierung

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 EU-DSGVO Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
datenschutz@finanzwissen.online